03

Neustadt.io | Virtual Demo | 14. September 2019 | 17.30 UHR
 
 
 





 
 

Hamburg, im August 2019 Einzigartiges Happening für neue Mobilität: Ost-West Move am 14.09. in Hamburgs City

Die Akteure des DRUNTER & DRÜBER Neustadt Festivals laden am 14. September gemeinsam mit der Hauptkirche St. Katharinen und der Initiative „Altstadt für Alle!“ zu einem Wendemanöver ein.

Beim Ost-West Move setzen Aktionen wie die einzigartige Virtual Mobility Demo und die Silent Disco ein sichtbares Zeichen für eine lebenswerte Hamburger Innenstadt und für die Zusammenführung der Alt- und Neustadt. Während die einen eine Autobahn mitten durch Hamburgs Herz nicht in Frage stellen, träumen andere von einer Straße für alle oder ihrem kompletten Verschwinden: Beim Ost-West Move erobern Anwohner*innen, Aktivist*innen, Flaneure, Kulturschaffende und alle, die es werden wollen, die Ludwig-Erhard-Straße.

Die Fahrbahn wird am 14.09. ab 20 Uhr für den Autoverkehr gesperrt, um das utopische Szenario der autofreien Stadt zu einer erlebnisreichen Erfahrung werden zu lassen und sich für eine Neunutzung des Straßenraumes stark zu machen. Unter dem Motto „Dein U-Turn for Mobility“ zeigen die Teilnehmer*innen bei der einzigartigen Virtual Mobility Demo, wie sie sich diese Verkehrsader in Zukunft vorstellen: Sie symbolisieren mit Hilfe von bunten Schirmen ein Verkehrsmittel ihrer Wahl, z.B. Fußgänger*in, Fahrrad, E-Scooter oder E-Bus, und zeigen gemeinsam in einem großen Happening, was sie sich anstelle der jetzigen „Rennbahn“ mitten durch die Stadt wünschen. So ergibt sich — besonders von oben — ein ganz neues spielerisch buntes Bild einer Demonstration, das gleichzeitig ein politisches Statement ist und im Internet gezeigt wird – und sogar dem Hamburger Wetter stand hält.

Darüber hinaus kann jede Gruppe oder Einzelperson ein Statement abgeben, das als virtuelles Schild ebenfalls im Video erscheint. So entsteht interaktiv eine bunte Vision neuer Nutzungsmöglichkeiten unter der Leitung von Daniel Jenett. Die Ideenentwicklung fand im Vorfeld an der HCU in dem Q-Studies Seminar „Partizipation bei der Entwicklung von Visionen zur Neunutzung der Ost-West-Straße“ unter selbiger Leitung statt.



05
 
Street
 
 
 
 
map


 
 
Ost-West Move am Samstag, 14.09.19

17:30 Uhr: Treffpunkt und Auftakt des Ost-West Moves ist der Großneumarkt in der Neustadt.

Es findet die Einweisung und Verteilung der Rollen aller Teilnehmer*innen der Virtual Demo-Aktion statt. Im kollektiven Austausch werden Ideen und Visionen gestaltet und Bilder sowie Worte entfesselt, die der eigenen Stimme Ausdruck verleihen und als 'virtuelle' Schilder digitalisiert werden.

19:00 Uhr: Kopfhörer-Ausgabe für Silent Disco

Ab 18 Uhr und im Anschluss an die Demo bis 23:00 Uhr:
Stadtfest bei St. Katharinen und weitere Aktionen auf der Zollenbrücke am Nikolaifleet und am Parkhaus Gröninger Straße.
Mehr Informationen unter:
neustadt-festival.de
altstadtfueralle.de
neustadt.io
katharinen-hamburg.de
Kontakt für Rückfragen:

Ulrike Klug/ Joana Bernd KunstLeben e.V.
info@kunst-leben.de Tel: 040 75 36 86 61
Sascha Bartz
Interessengemeinschaft Großneumarkt-Fleetinsel sascha.bartz@grossneumarkt-fleetinsel.de
Tel: 040 32 59 66 99


Kultur Festival Neustadt



Sponsored by

cambio
cambio CarSharing





© Jenett.com, 2019